Lamy Nexx

image-2016-10-03image-2016-10-03-1

Lamy Nexx

20-25

*Preise über Amazon

Wenn sie bei diesem Artikel auf den Button klicken, werden sie zu Amazon weitergeleitet. Falls sie sich entscheiden dort das Produkt zu kaufen, erhalten wir eine kleine Provision von Amazon. Der Preis bleibt für sie jedoch gleich, egal, ob sie das Produkt über unseren Link kaufen oder eben nicht (also direkt über Amazon).

Falls sie uns für unsere Recherche & Arbeit unterstützen möchten, würden wir uns freuen, wenn sie über unseren Link kaufen.
Die Firma Lamy
Der Lamy Nexx Füllhalter gehört zur großen Familie der Lamy Produkte. Seit 1930 produziert Lamy Schreibgeräte auf höchstem Niveau und erhielt dafür viele internationale Designpreise. Lamy Füller zeichnen sich durch eine herausragende Kombination von Eleganz und Funktion aus. Lamy steht für zeitgemäßes Design und eine hohe Qualität in Material und Technik. Lamy verarbeitet seine Schreibgeräte nach strengen Qualitätsvorgaben. Die Firma Lamy, mit Sitz in Heidelberg, arbeitet ständig an technischen Innovationen, die in die außergewöhnlichen Schreibgeräte von Lamy einfließen. Der Lamy Nexx ist ein zuverlässiger und vielseitiger Füller. Schreibanfänger, gelegentliche Schreiber und Personen mit einem hohen Anspruch an ihr Schreibgerät - alle schätzen die hervorragende Qualität des Lamy Nexx. Lamy verwendet für seine Produkte ausgewählte Materialien, deren Qualität Lamy laufend testet. So besteht das Gehäuse des Lamy Nexx aus hochwertigem Aluminium. Die bunte Kappe ist aus einem modernen Kunststoff gefertigt. Für die Schreibfeder verwendet Lamy polierten Edelstahl. Der Füllfederhalter Lamy Nexx hat eine Länge von 14 Zentimetern. Er wiegt 18 Gramm und zählt somit zu den Leichtgewichten unter den Füllern. Die Tinte speist sich aus einer Großraum-Tintenpatrone. Das alles macht den Lamy Nexx zum unentbehrlichen Begleiter im Schulalltag wie im Büro. Lamy Nexx der Füller für ein angenehmes Schreibgefühl.
Optik & Design
Der Federhalter ist in der Optik hochwertig und robust gestaltet. Anders als beim Lamy Safari, dessen Gehäuse aus Kunststoff besteht, ist der Lamy Nexx aus hochwertigem Aluminium. Der Füller verzeiht Stöße oder Schläge, wie sie im Schulalltag vorkommen. Für die Füllerkappe verwendet Lamy für das Modell Nexx einen stabilen Kunststoff. Die Kappe ist in vielen unterschiedlichen Farben erhältlich, so dass der Schreiber seine Lieblingsfarbe findet. Der Lamy Nexx ist insgesamt neutraler und dezenter gestaltet als das Modell Safari. Beim Lamy Nexx ist die Kappe farbig, während beim Modell Safari das gesamte Gehäuse bunt ist. Die farbenfrohen Füllergehäuse des Safari unterliegen stark den Modetrends, während der Lamy Nexx zeitlos ist.
An der Kappe des Lamy Nexx ist ein Aluminiumclip befestigt, der den geschlossenen Füller sicher im Mäppchen, am Heft oder an der Kleidung fixiert. Der Lamy Safari verfügt an dieser Stelle über einen Drahtbügel. Sitzt die Kappe komplett auf dem Füllergehäuse, hört der Schreiber ein deutliches Klickgeräusch. Das akustische Signal ist bei beiden Varianten gegeben.
Der Lamy Nexx beginnt vorne am Griffstück in einer runden Form. Sie geht im weiteren Verlauf in das dreieckige, abgerundete Füllergehäuse über. Das komplette Füllergehäuse beim Lamy Safari ist rund. Durch die dreieckige Form liegt der Federhalter sicher auf dem Tisch und rollt nicht unkontrolliert weg. Der Füller Lamy Nexx schmiegt sich ergonomisch vorteilhaft in die Hand. Er liegt angenehm und stabil in der Hand. So kann der Schreiber das Schreibgerät ermüdungsfrei führen. Auch mehrere Seiten lassen sich problemlos schreiben.
Unterschied Lamy Safari & Lamy Nexx
Während beim Lamy Safari der Zeigefinger in einer genoppten Kunststoffschale liegt, bettet sich beim Lamy Nexx der Finger in eine weiche und rutschfeste Griffmulde. Die Griffschale ist aus einem hautsympathischen Kunststoff. Der Finger verkrampft nicht und der Schüler arbeitet entspannt. Selbst wenn der Schüler lange schreibt, schwitzt er nicht.
Für jedes Schreibniveau hält Lamy die passende Feder bereit. Das ist die große Stärke von Lamy. Der Käufer kann beim Modell Lamy Safari aus drei gängigen Federn auswählen. Das Lamy Nexx Sortiment umfasst mehrere Federbreiten von Extrafein, Fein, Medium und Breit. Spezialfedern für Anfänger und Linkshänder sind im Angebot. So findet jeder, der gerne mit einem Füller schreibt, seine individuell geeignete Schreibfeder. Alle Federn sind aus poliertem Edelstahl. Sie sind stabil und langlebig. Lamy garantiert ein hochwertiges Schreibgefühl. Lamy arbeitet mit dem Prinzip der Großraum-Tintenpatrone. Durch die große Patrone muss der Schüler seltener die Patrone wechseln und kann viele Seiten mit einer Patrone beschreiben. Nach dem Wechsel kommt die Tinte sofort aus dem Tintenkanal zur Feder, ohne zu kleckern oder zu klecksen. Der Schüler kann ohne große Unterbrechung weiterarbeiten.
Der Lamy Nexx besticht durch seine hochklassige Technik. Die Tinte aus der Grossraumpatrone befeuchtet gleichmäßig die Feder. Der Tintenfluss stockt nicht. Der Füller schmiert nicht und auch Linkshänder haben Freude am Schreiben. Die Edelstahlfeder läuft leicht und elegant über das Blatt. Sie kratzt nicht auf dem Papier. Das Alles führt insgesamt zu einem schönen und gleichmäßigen Schriftbild von Anfang an. So macht Füller-Schreiben Spaß.
Fazit
Der Lamy Nexx Füller ist das ideale Schreibgerät für Schreibanfänger und Schüler. Er ist mit seiner innovativen dreieckigen Form hervorragend geeignet, das Schreiben zu üben. Die Schüler schreiben ohne Druck, die Feder gleitet geradezu über das Papier. Der Füller ist robust und für den Schulalltag geeignet. Mit der bunten Federkappe findet der Schüler seine Lieblingsfarbe. Er erkennt seinen Füller und kann ihn gut von ähnlichen Produkten unterscheiden. Zudem ist es möglich, den Lamy Füller zu individualisieren. Der Lamy Nexx ist eine Investition, die sich lohnt. Ein Füller, der über viele Jahre ein zuverlässiger Begleiter in der Schule ist. Der Lamy Nexx, wer ihn kennt, kommt gerne darauf zurück.
Unsere Meinung